The Free Society: Its Enemies and Friends – Ralf Bergmann

Christian faith is often seen as an obstacle for freedom, while political ideologies usually claim to stand for liberation. This popular view has, however, frequently been challenged. The philosopher Karl Popper criticized political ideologies on the basis of their irrationality while the Christian Theologian Francis Schaeffer argued that a society needs a Christian foundation to […]

Die freie Gesellschaft und ihre Feinde

Was ist los in unserem Land der Dichter und Denker? Die Gedanken sind frei, aber was nützt das, wenn man sich nicht traut, sie auszusprechen oder daran gehindert wird? Was sind die Voraussetzungen für freies Denken, freies Reden und damit eine freie Gesellschaft und was bedeutet eigentlich Freiheit? Wer sind die Feinde der freien Gesellschaft? […]

Gott und die Erklärung der Welt

Ist unsere Welt ist ein bloßes Produkt des Zufalls und der Naturgesetze? Und das heißt: Ohne Ziel, ohne Absicht und letztendlich ohne Sinn? Das ist die „große Geschichte“, die der Atheismus bzw. Naturalismus uns erzählt, und diese Geschichte scheint die Wissenschaften zu bestimmen. Aber ist sie so tragfähig, wie sie scheint?

Höllensturz und Hoffnung

Wohin steuert unsere Gesellschaft? In diesem Buch betrachten zehn Professoren aus ihrem jeweiligen Fachgebiet die zukunftsbedrohenden Entwicklungen im Inneren unserer Zivilisation: Uns droht ein „Höllensturz“, wenn wir nicht zur Umkehr aus ihnen finden. Indes begründen sie auch, warum sie dennoch Hoffnung auf eine menschenwürdige Zukunft haben.

Chinas wahre Größe

Von der chinesischen Zivilisation heißt es, dass sie eine ununterbrochene Geschichte von mehr als 4000 Jahren hat. In diesem wegweisenden Buch bringt Dr. Chan Kei Thong einige erstaunliche und faszinierende Erkenntnisse über Gottes „Fingerabdrücke“ in der langen chinesischen Geschichte ans Tageslicht. Klar und verständlich erklärt er, dass Chinas Religion ursprünglich monotheistisch war und in gewisser […]

Erreicht oder reicht uns die Demokratie?

Hat das Bestehen von Freiheit und Menschenwürde in einem politischen System etwas mit seinen Werten zu tun? Auf welchen Werten basiert unsere Demokratie? Sind uns diese Werte überhaupt noch etwas wert? Wie wollen wir in Zukunft politisch weiterleben?

Hochschulbildung im Aus?

Ist unsere Hochschulbildung noch zu retten? In diesem Buch nehmen zehn Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen Stellung zu weltanschaulichen Prämissen, deren Folgen unsere Hochschulbildung prägen.

Pluralismus und Ethos der Wissenschaft

Die Universität als „geistige Schmiede“ der Nation? Der Professor als „Motor und Gewissen der Universität“? In diesem Buch äußern sich 16 Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen zu Aspekten der Pluralität und wissenschaftlicher Ethik in der Hochschule an der Schwelle zum dritten Jahrtausend. Die ursprüngliche Akademie-Idee, respektvoller Umgang mit gegensätzlichen Positionen, wird neu aufgegriffen.